Meisterstein & Kleine  blicken zurück auf eine wilde Zeit und zeigen ein 90-minütiges Best-of der letzten 25 Jahre UNITED UNSINN. Neben ersten Computer-Animationen von John Lasseter (PIXAR), Knet-Animationen von Nick Park (Aardman), werden auch die deutschen Oscar-Preisträger Thomas Stellmach und die Brüder Lauenstein, sowie der Altmeister des Stop-Motion-Trickfilms Jan Svankmajer und die Documenta-8 Publikumslieblinge Fischli und Weiss mit ihrem“Lauf der Dinge“ zu sehen sein. 

 

Nach dem Screening im 3. Stock der Volksbühne findet ab 23 Uhr im Roten Salon die After Show Party „25 Jahre UNITED UNSINN“ statt. Nach dem Original Rezept des legendären Fernsehkochs Clemens Wilmenrod servieren Meisterstein & Kleine den Gourmet-Klassiker Toast Hawaii 5.0. Als Special Guest mit dabei der amerikanische Cartoonist und Zeichentrickfilmer Bill Plympton. Ab Mitternacht bittet DJ Sir Prise zum Tanz.